Menü-Optionen

Folgen

Arbeiten im Menü

Über die Menüs des RD8100 Ortungs-Empfängers und -Senders können System-Optionen auswählt oder geändert werden. Nach Aufrufen wird im Menü über die Pfeiltasten navigiert. Die Navigation im Sender- und Empfängermenü ist weitgehend identisch. Auf dem Menü erscheinen die Optionen unten links auf der Anzeige. Beachten Sie bitte, dass auf dem Menü des Empfängers die Tasten und als linke und rechte Pfeile fungieren. Bei der Navigation im Sendermenü fungieren die Tasten und als linke und rechte Pfeile. Der rechte Pfeil ruft ein Untermenü auf, der linke Pfeil wählt die Option aus und kehrt zum vorherigen Menü zurück.

Navigation des Empfängermenüs

  1. Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen.
  2. Verwenden Sie die Taste oder , um durch die Menüoptionen zu scrollen.
  3. Drücken Sie die Taste, um das Untermenü der Option aufzurufen.
  4. Benutzen Sie die Pfeiltasten , um durch die Optionen des Untermenüs zu scrollen
  5. Drücken Sie die Taste , zur Auswahl und zum vorherigen Menü zurückzukehren
  6. Drücken Sie die Taste , um zum Hauptfunktionsbildschirm zurückzukehren.

Menü-Optionen am Empfänger

VOL Einstellen der Lautstärke von 0 (stumm) bis 3 (lauteste)
DATA Löschen oder Senden gespeicherter Trassierungsmessdaten und Aktivierung oder Deaktivierung der jeweiligen Kommunikation
BT Aktivieren, Deaktivieren, Rücksetzen oder Pairen der Bluetooth-Verbindungen. Also defines the protocol used when connecting to a PC or PDA.
GPS Aktivieren / Deaktivieren des internen GPS-Moduls und der SBAS Augmentation (GPS-Modelle) oder wählen Sie eine externe GPS-Quelle.
CDR CD-Rücksetzung (nur im CD-Modus verfügbar)
EINHEITEN Auswahl der Maßeinheit (metrisch oder britisches Maßsystem)
INFO Durchführen eines Selbsttests, Anzeige des Datums der letzten Werkskalibrierung (M CAL) oder der letzten eCert Kalibrierung
CAL Anzeige des Datums der letzten Kalibrierung oder eCert-Kalibrierungsvalidierung
LANG Auswahl der Menüsprache
POWER Einstellen der örtlichen Netzfrequenz:
ANT Aktivieren oder Deaktivieren der Antennenmodi, außer Peak (Spitze)
FREQ Aktivieren oder Deaktivieren der einzelnen Frequenzen
ALERT Aktivieren oder Deaktivieren von StrikeAlert™ (Minderdeckungsalarm).
BATT Alkali, NiMH oder Li-Ion
ARROW Auswahl der NULL-Pfeile oder der Proportional-Führungspfeile (GUIDE) im Peak+ (Spitze+)-Modus
COMP Aktivieren oder Deaktivieren der Kompassanzeigefunktion.

Navigation des Sendermenüs

  1. Drücken Sie die Taste , um das Menü zu öffnen.
  2. Verwenden Sie die Taste oder , um durch die Menüoptionen zu scrollen.
  3. Drücken Sie die Taste, um das Untermenü der Option aufzurufen.
  4. Benutzen Sie die Pfeiltasten , um durch die Optionen des Untermenüs zu scrollen
  5. Drücken Sie die Taste , um die Auswahl zu bestätigen und zum vorherigen Menü zurückzukehren oder das Menü zu verlassen
  6. Drücken Sie die Taste , um zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.

Menü-Optionen am Sender

VOL Einstellen der Lautstärke von 0 (stumm) bis 3 (lauteste)
FREQ Aktivieren oder Deaktivieren der einzelnen Frequenzen
BOOST Überhöhte Senderleistung für eine bestimmte Dauer (in Minuten)
LANG Auswahl der Menüsprache
OPT F Ausführen von SideStepauto™ zur automatischen Auswahl einer Frequenz für die angeschlossene Versorgungsleitung
BATT Alkali, NiMH oder Li-Ion Aktivieren/Deaktivieren des Eco-Modus (nur für Alkali-Batterien)
MAX P Einstellen des Senders auf seine maximale Ausgangsleistung.
MODEL Anpassen der Sendereinstellungen auf das Modell Ihres Empfängers
MAX V Einstellen der Ausgangsspannung auf den Höchstwert (90V)
BT Aktivieren, Deaktivieren oder Pairen der Bluetooth-Verbindungen (nur Bluetooth-Modelle)

 

Teile diesen Artikel

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare