Systemeinrichtung

Folgen

Die Einstellungen des RD7200 Empfängers und Senders sind über das Menü zugänglich. Ist das Menü aufgerufen, können die Einstellungen nach persönlichen Präferenzen und Betriebsanforderungen geändert werden. Nachstehend finden Sie einige Beispiele für Einstellungsänderungen.

HINWEIS: Diese Verfahren beziehen sich auf Empfänger wie auch Sender, solange keine gegenteiligen Angaben gemacht werden.

Bevor Sie Änderungen vornehmen, vergewissern Sie sich, dass der Empfänger bzw. der Sender eingeschaltet ist. Drücken Sie dazu zwei Sekunden lang die Taste.

Sprache

Empfänger und Sender unterstützen mehrere Sprachen. Sie können Ihre bevorzugte Sprache über das Menüsystem auswählen.

Auswahl der bevorzugten Sprache:

  1. Drücken Sie die Taste power key um das Menü zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zum Menü LANG (Sprache) mithilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  3. Drücken Sie die Taste antenna key (am Empfänger) oder die Taste measure key (am Sender), um das Menü LANG aufzurufen.
  4. Scrollen Sie durch die Sprachoptionen mit Hilfe der Taste up arrow oder down arrow.
  5. Drücken Sie die Taste frequency key um Ihre Auswahl zu bestätigen und zum Hauptmenü zurückzukehren.
  6. Drücken Sie die Taste power keyum zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.

Batterietyp

RD7200 Empfänger und Sender eignen sich für Alkali-Batterien, für Nickel-Metall-Hydrid-Akkus und für Lithium-Ionen-Akkusätze.

Sie sollten Empfänger und Sender auf den gegenwärtig eingesetzten Batterietyp einstellen. Nur so wird eine optimale Ausbeute erreicht und die korrekte Anzeige des Ladezustands gewährleistet.

Der Empfänger erkennt seinen Lithium-Ionen-Akkusatz automatisch.

So stellen Sie die Akku-/Batterie-Type ein:

  1. Drücken Sie die Taste power keyum das Menü zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zum Menü BATT mithilfe der Pfeile up arrow oder down arrow.
  3. Drücken Sie die Taste frequency key (am Empfänger) oder die Taste measure key (am Sender), um das Menü BATT aufzurufen.
  4. Scrollen Sie durch die Batterieoptionen mithilfe der Tasten up arrowoder down arrow.
  5. Drücken Sie die Taste frequency keyum Ihre Auswahl zu bestätigen und zum Hauptmenü zurückzukehren.
  6. Drücken Sie die Taste power keyum zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.
  7. Ist der optionale Li-Ionen-Akkusatz eingesetzt, wählt ihn der Empfänger automatisch aus.

 

Netzfrequenz

Wählen Sie an Ihrem Empfänger die richtige Frequenz (50 oder 60 Hz) für die Stromversorgung in Ihrem Land oder Ihrer Region aus.

Ändern der Stromnetz-Frequenz am Empfänger:

  1. Drücken Sie die Taste power keyum das Menü zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zum Menü POWER (Strom) mit Hilfe der Taste up arrow oder down arrow.
  3. Drücken Sie die Taste antenna key um das Menü POWER aufzurufen.
  4. Scrollen Sie durch die Netzoptionen mithilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  5. Drücken Sie die Tastefrequency keyum Ihre Auswahl zu bestätigen und zum Hauptmenü zurückzukehren.
  6. Drücken Sie die Taste power keyum zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.

Maßeinheiten

Der RD7200 Empfänger ermöglicht den Einsatz in metrischen oder britischen Einheiten (US-spezifiziert).

Auswahl der bevorzugten Einheiten:

  1. Drücken Sie die Taste power keyum das Menü zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zur Option UNITS mithilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  3. Drücken Sie die Taste antenna key um das Menü UNIT zu öffnen.
  4. Scrollen Sie durch die Optionen mit Hilfe der Taste up arrow oder down arrow und wählen Sie METRE (für metrisches) oder IMP (für britisches US-) Maßsystem aus.
  5. Drücken Sie die Taste frequency keyum Ihre Auswahl zu bestätigen und zum Hauptmenü zurückzukehren.
  6. Drücken Sie die Taste power keyum zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.

Aktivieren/Deaktivieren von Ortungsfrequenzen

Empfänger und Sender halten zahlreiche Frequenzen vor. Es kann Umstände geben, in denen einige dieser Frequenzen nicht nützlich sind. Es ist möglich, die einzelnen Ortungsfrequenzen flink über das Menüsystem zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Aktivieren oder Deaktivieren von Frequenzen:

  1. Drücken Sie die Taste power keyum das Menü zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zum Menü FREQ  mithilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  3. Drücken Sie die Taste antenna key (am Empfänger) oder die Taste measure key(am Sender), um das Menü FREQ zu öffnen.
  4. Scrollen Sie durch die Frequenzen mit Hilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  5. Drücken Sie die Taste antenna key (am Empfänger) oder die Taste measure key k(am Sender), um die Frequenz auszuwählen.
  6. Scrollen Sie zu OFF oder ON mithilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  7. Drücken Sie die Taste frequency keyum Ihre Auswahl anzunehmen und zum Frequenz-Menü zurückzukehren.
  8. Wenn Sie weitere Änderungen vornehmen möchten, befolgen Sie Schritte 4 bis 6. Sind keine weiteren Änderungen erforderlich, drücken Sie die Tastefrequency keyzweimal, um zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.

Einstellung Lautstärke

In Empfänger und Sender ist ein Lautsprecher verbaut für akustische Warnungen und zum Erleichtern der Ortung von Kabeln und Rohrleitungen.

Einstellen der Lautstärke:

warning iconWARNUNG! Ein Stummschalten der Audiofunktion am Empfänger deaktiviert den akustischen Teil der StrikeAlert Warnfunktion.

  1. Drücken Sie die Taste power keyum das Menü zu öffnen.
  2. Scrollen Sie zum Menü VOL mithilfe der Pfeile oder up arrow oder down arrow.
  3. Drücken Sie die Taste antenna key(Empfänger) oder die Taste  measure key(Sender), um das Menü VOL aufzurufen.
  4. Scrollen Sie durch die Lautstärke-Optionen mithilfe der Tasten up arrow oder down arrow.
  5. Drücken Sie die Taste frequency keyum Ihre Auswahl zu bestätigen und zum Hauptmenü zurückzukehren.
  6. Drücken Sie die Taste power keyum zum Hauptfunktions-Bildschirm zurückzukehren.

 

HINWEIS: Die Locator-Lautstärke kann sich automatisch verringern, wenn sie auf Stufe 5 oder 4 eingestellt ist, wenn Alkalibatterien verwendet werden und wenn ihre Ladung niedrig ist. In diesem Fall blinkt auf dem Display kurz die Warnung „LOW BATT“ und zeigt den reduzierten Lautstärkepegel an.

 

 

Teile diesen Artikel

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare